Zum Seiteninhalt springen
02.11.18
Peking / Wolfsburg
Technologie

Volkswagen steigt bei Baidu-Plattform Apollo ein

Volkswagen steigt bei Baidu-Plattform Apollo ein
  • Volkswagen übernimmt Sitz im Apollo-Vorstand
  • Entwicklungszusammenarbeit für autonomes Fahren in China

Volkswagen steigt als Partner bei der chinesischen Technologieplattform Apollo ein. Das vom Internet-Unternehmen Baidu gegründete Konsortium entwickelt Technologien für das autonome Fahren. Die geplante engere Zusammenarbeit gaben Volkswagen und Baidu heute in Peking bekannt. Volkswagen wird dem Apollo-Vorstand beitreten und Expertise federführend für weitere Konzernmarken in China aufbauen. Mit der Kooperation bekräftigt Volkswagen seine Ambitionen in der Entwicklung neuer Technologien und Mobilitätsangebote für China als größten Automobilmarkt der Welt.

Ihre Pressekontakte

Jonas Kulawik
Sprecher Finanzen / IT
Tel. +49-5361-9-711 21
Jens Bobsien
Leiter Kommunikation Innovation, Technologie und Design
Tel. +49 (0) 5361 / 9-32529
Ralf Dennissen
Volkswagen China, Head of PR & Communications
Tel. +86 (0) 13810595523