Zum Seiteninhalt springen
13.09.18
Wolfsburg
Technologie

Volkswagen schließt QuantumScape-Transaktion ab

  • Volkswagen Konzern schließt QuantumScape-Transaktion ab und investiert 100 Mio. US-Dollar in führendes US-Technologieunternehmen für Feststoffbatterien
  • Neues Gemeinschaftsunternehmen mit QuantumScape mit dem Ziel, Großserienproduktion von Feststoffbatterien auf den Weg zu bringen

Der Volkswagen Konzern hat die geplante Anteilserhöhung am kalifornischen Technologie-unternehmen QuantumScape abgeschlossen. Das Kontrollgremium CFIUS hat die Transaktion genehmigt. Volkswagen investiert 100 Millionen US-Dollar in den Batteriespezialisten und wird damit größter automobiler Anteilseigner. Volkswagen übernimmt mit seiner Anteilserhöhung an QuantumScape auch einen Sitz im Aufsichtsrat. Darüber hinaus haben Volkswagen und QuantumScape ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, um die Großserienproduktion von Feststoffbatterien auf den Weg zu bringen.

Ihre Pressekontakte

Dr. Marc Langendorf
Leiter Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-34474
Jonas Kulawik
Sprecher Finanzen / IT
Tel. +49 (0) 5361-9-71121