Zum Seiteninhalt springen

Volkswagen ruft weltweit circa 5.900 Fahrzeuge des Typs Touran der Modelljahre 2006 bis 2009 zum vorsorglichen Tausch der vorderen Gasflaschen in die Werkstatt, davon circa 3.800 in Deutschland. Bei einigen dieser Fahrzeuge besteht die Möglichkeit, dass eine durch  äußere Einflüsse beschädigte Außenhaut nicht mehr den erforderlichen Korrosionsschutz bietet. Daher sollte das Fahrzeug bis zur Umrüstung nur im Benzinbetrieb genutzt werden. Die Montage wird in autorisierten Volkswagen Werkstätten durchgeführt.

Ansprechpartner

Christian Buhlmann
Christian Buhlmann
Leiter Medienarbeit, Kommunikation Baureihen
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87584