Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Beschleunigte Umsetzung des Effizienzprogramms schafft Spielraum für Neuausrichtung
  • Verschlankung von Prozessen erschließt weiteres Kostensenkungspotenzial auch bei Fixkosten
  • Reduzierung von Investitionen um 1 Milliarde Euro pro Jahr gegenüber Plan – gleichzeitige Priorisierung von Zukunftsprojekten
  • Produktentscheidungen auf den Weg gebracht
  • Neuer Phaeton wird elektrisch
  • Neuer Modularer Elektrischer Baukasten geplant

Der neu konstituierte Vorstand der Marke Volkwagen hat in einer Sondersitzung weitere Richtungsentscheidungen getroffen. Vorstandsvorsitzender Dr. Herbert Diess kündigte wesentliche Produktentscheidungen an: eine Neuausrichtung der Diesel-Strategie mit modernsten Technologien, die Entwicklung einer standardisierten Elektrifizierungs-Architektur für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge sowie ein neuer Ansatz für die nächste Generation des Phaeton. Die Investitionen werden um rund eine Milliarde Euro pro Jahr reduziert, das Effizienzprogramm wird weiter beschleunigt.

Ansprechpartner

Peter Thul
Peter Thul
Leiter Kommunikation Marke
Tel. +49 (0) 5361 / 9-26655