Zum Seiteninhalt springen
29.04.19
Wolfsburg
Volkswagen Group News

Volkswagen Konzern tritt Bündnis „Niedersachsen für Europa“ bei

  • Konzern ruft zur Beteiligung an Europawahl auf
  • Europa ist Heimat des Konzerns

Der Volkswagen Konzern schließt sich dem Bündnis „Niedersachsen für Europa“ an, das sich für eine hohe Wahlbeteiligung bei der Europawahl am 26. Mai 2019 einsetzt. Dazu sagt Gunnar Kilian, Vorstand für Personal: „Die kommenden Wahlen sind richtungsweisend für die Zukunft Europas. Volkswagen steht für ein starkes demokratisches Europa und setzt sich dafür ein. Alle Bürger der Europäischen Union sollten von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Europa betrifft jede und jeden. Nur wer zur Wahl geht, kann die weitere Entwicklung der Europäischen Union mitbestimmen.“

Ihre Pressekontakte

Dr. Günther Scherelis
Sprecher Environment and Sustainability
Tel. +49 (0) 5361 9-87182
Markus Schlesag
Sprecher Human Resources
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87115