Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Der Volkswagen Konzern konnte seine führende Position im deutschen Flottenmarkt wieder bestätigen. Mit einem sehr guten Quartalsergebnis im deutschen Pkw-Großkundengeschäft ist der Konzern mit seinen Pkw-Marken Volkswagen, Audi, SEAT und ŠKODA in das Geschäftsjahr 2019 gestartet. Im Flottenmarkt (Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen) wurden laut Dataforce in den ersten drei Monaten des Jahres 57.901 Fahrzeuge (Vorjahr 50.569) der vier Konzernmarken zugelassen.

Ansprechpartner

Markus R. Groß
Markus R. Groß
Pressesprecher Großkunden und Flottenmanagement
Tel. +49 (0) 5361 / 9-83558