Zum Seiteninhalt springen

In die täuschend echte Welt der virtuellen Realität (VR) eintauchen und sich beispielsweise von Wolfsburg aus mit Konzern-Kollegen in einer Logistikhalle in Tschechien austauschen – neueste VR-Technologie macht das erstmals möglich. Dazu haben Experten des Volkswagen Konzerns Virtual Reality Anwendungen für Produktion & Logistik entwickelt, in der sich mehrere Teilnehmer im virtuellen Raum treffen können. Nach einer Testphase startet der Volkswagen Konzern jetzt als erster Automobilhersteller mit dem Rollout der VR-Technologie mit der HTC VIVE-Brille. Der dafür gemeinsam mit dem Start-up Innoactive entwickelte „Volkswagen Digital Reality Hub" vereint alle im Konzern existierenden VR-Anwendungen, Teilnehmer und Tools rund um Produktion & Logistik auf einer Plattform. Auf der Digility Messe in Köln wird die Plattform erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Ansprechpartner

Leslie Bothge
Sprecherin Beschaffung und Produktion
Tel. +49 (0) 5361 / 9-21549
Christine Sing
Sprecherin Produktion & Logistik, New Mobility
Tel. +49 (0) 5361 / 9-38574