Zum Seiteninhalt springen
24.05.16
Wolfsburg
Unternehmen

Volkswagen Konzern schließt strategische Partnerschaft mit On-Demand-Mobilitätsunternehmen Gett

  • Volkswagen beteiligt sich mit strategischer Investition in Höhe von 300 Mio. US-Dollar an internationalem Fahrtenvermittler Gett (ehemals GetTaxi)
  • Konzern will in Zukunft einen erheblichen Teil des Umsatzes mit neuen Geschäftsmodellen erwirtschaften
  • Beide Partner wollen On-Demand-Mobilitätsdienste im Rahmen einer gemeinsamen Expansionsstrategie in Europa ausbauen

Mit einer signifikanten Beteiligung an Gett in Höhe von 300 Mio. US-Dollar ebnet der Volkswagen Konzern den Weg für neue Mobilitätskonzepte. Gett ist in mehr als 60 Städten weltweit aktiv und zählt zu den wachstumsstärksten Vermittlern von Fahrdienstleistungen auf Abruf („Ride Hailing"). Im Rahmen einer gemeinsamen Wachstumsstrategie sollen diese Dienste weiter ausgebaut werden.

Ihr Pressekontakt

Eric Felber
Leiter Konzernkommunikation - Unternehmen & Wirtschaft
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87575