Zum Seiteninhalt springen
18.10.18
Wolfsburg
Volkswagen Group News

Volkswagen Konzern bringt deutschlandweites Diesel-Umtauschprogramm auf den Weg

  • Erfolgreiche Umweltprämien bei Verschrottung von Euro-1- bis Euro-4-Dieselfahrzeugen werden markenabhängig erneut deutschlandweit angeboten
  • Halter von Euro-4- und Euro-5-Dieselfahrzeugen in 14 besonders belasteten Städten erhalten Wechselprämien zusätzlich zum Restwert des Altfahrzeugs
  • Dr. Christian Dahlheim, Leiter Konzern Vertrieb: „Mit diesem umfangreichen Maßnahmenpaket zur Erneuerung der Fahrzeugflotte leistet der Volkswagen Konzern einen signifikanten Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in deutschen Städten. Wir unterstützen damit die Anstrengungen der Bundesregierung zur Vermeidung möglicher Fahrverbote und bieten unseren Kunden uneingeschränkte individuelle Mobilität.“

Der Volkswagen Konzern hat heute ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Luftqualität in Deutschland durch die Erneuerung der Fahrzeugflotte gestartet. Die erfolgreichen Umweltprämien bei Verschrottung eines Euro-1- bis Euro-4-Dieselfahrzeugs eines beliebigen Herstellers werden von einigen Konzernmarken erneut deutschlandweit angeboten. Fahrzeughalter in den 14 von der Bundesregierung klassifizierten besonders belasteten Städten sowie angrenzenden Landkreisen erhalten die neuen Wechselprämien. Diese werden bei Inzahlungnahme eines Euro-4- oder Euro-5-Dieselfahrzeugs eines beliebigen Herstellers zusätzlich zum Restwert des Fahrzeugs gezahlt. Alle Prämien gelten ab sofort und bis auf Widerruf. Die Konzernmarken Audi, SEAT, ŠKODA, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge werden Details zu ihren markenindividuellen Programmen bekannt geben.

Ihre Pressekontakte

Dr. Marc Langendorf
Leiter Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-34474
Christoph Oemisch
Sprecher Sales & Marketing
Tel. +49 (0) 5361 / 9-18895