Zum Seiteninhalt springen

Der Volkswagen Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in das Startup „Forge Nano Inc.“ und stärkt damit seine Kompetenzen in der Batterieforschung. Forge Nano forscht an einer Materialbeschichtung, mit der Batteriezellen noch leistungsfähiger werden könnten. Volkswagen wird als Partner die industrielle Erprobung dieser Technologie unterstützen. Der Abschluss der Transaktion unterliegt noch der Zustimmung durch die Behörden.

Ansprechpartner

Jonas Kulawik
Sprecher Digital Car & Services / Car.Software-Organisation
Tel. +49 (0) 5361-9-71121
Jens Bobsien
Leiter Communications Innovation, Technology & Design
Tel. +49 (0) 5361 / 9-32529