Zum Seiteninhalt springen
10.07.19
Wolfsburg
Volkswagen Group News

Volkswagen Group Components liefert zahlreiche Komponenten und Bauteile für die Produktion des ID.3 von Volkswagen

  • Produktion von Vorserien-Teilen für den ID.3 erfolgreich angelaufen
  • Transformation zur E-Mobilität durch Spezialisierung und Verbundfertigung internationaler Komponentenwerke
  • Thomas Schmall, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Group Components: „Mitverantwortung für Anlauf des ID.3 sind Verpflichtung und Ansporn zugleich.“

Die Vorserienproduktion des ID.3 ist im Volkswagen Werk Zwickau bereits angelaufen. In den Werken der Volkswagen Group Components werden die zentralen Elektromobilen Komponenten für die neuen E-Fahrzeuge entwickelt und produziert: Der E-Antrieb kommt aus Kassel, der Standort Salzgitter liefert den hessischen Kollegen Rotor und Stator zu. Das Werk Braunschweig entwickelt und fertigt das Batteriesystem, andere Werke steuern Guss- oder weitere Bauteile bei.

Ihre Pressekontakte

Ariane Kilian
Leitung Kommunikation Komponente
Tel. +49 (0) 5361 / 9-76854
Enrico Beltz
Leitung Media Relations
Tel. +49 (0) 5361 / 9-48590
Heiko Hillwig
Sprecher Werk Kassel
Tel. +49 (0) 561 / 490-5115
Stella Pechmann
Sprecherin Werk Salzgitter
Tel. +49 5341 23-2122
Silvia Wulf
Sprecherin Werk Braunschweig
Tel. +49 531 298-5360