Zum Seiteninhalt springen
15.11.18
Wolfsburg
Volkswagen Group News

Volkswagen Group China investiert in Elektrifzierung und Digitalisierung

  • Volkswagen Group China (VGC) plant gemeinsam mit ihren Partnern in 2019 mehr als 4 Milliarden Euro in Elektromobilität, autonomes Fahren, Konnektivität, neue Mobilitätsdienste, Kapazitäten in F&E und Produktion sowie in neue Produkte zu investieren
  • Beschleunigung der Elektro-Offensive: 30 neue Elektro-Fahrzeuge bis 2020 – die Hälfte davon aus lokaler Produktion, ab 2020 erste E-Modelle auf MEB-Basis, Pläne zum Ausbau einer Schnell-Lade-Infrastruktur schreiten voran
  • CEO der VGC, Prof. Dr.  Jochem Heizmann: „Die Volkswagen Group China hat als ein Pionier die individuelle Mobilität der Menschen Chinas mit ermöglicht. Diese Rolle bedeutet für uns eine besondere Verantwortung, die wir auch für die Gestaltung der Mobilität der Zukunft annehmen.“

Die Volkswagen Group China (VGC) und ihre Partner investieren in die Mobilität der Zukunft. Das gab die VGC im Rahmen der Guangzhou Motor Show bekannt. In 2019 plant die Volkswagen Group China gemeinsam mit ihren Partnern mehr als 4 Milliarden Euro in die Elektromobilität und Digitalisierung der Modellpalette, in neue Technologien und Mobilitätsdienste, in die Stärkung der Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten sowie in neue Produkte zu investieren. Prof. Dr. Jochem Heizmann, CEO der VGC und Mitglied im Volkswagen Konzernvorstand, verantwortlich für ‚China‘, sagte: „Die Volkswagen Group China hat als ein Pionier die individuelle Mobilität der Menschen Chinas mit ermöglicht. Diese Rolle bedeutet für uns eine besondere Verantwortung, die wir auch für die Gestaltung der Mobilität der Zukunft annehmen.“

Ihre Pressekontakte

Dr. Marc Langendorf
Leiter Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-34474
Dr. Christoph Ludewig
Volkswagen Group China - PR & Communications
Tel. +86 10 6531 5482