Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Rund 100 Nachwuchswissenschaftler stellten Fachbesuchern ihre Arbeiten vor       
  • Volkswagen Konzern bietet hervorragende Forschungsbedingungen       
  • 232 junge Wissenschaftler verfassen ihre Dissertationen im Unternehmen

Mehr als 500 Fachbesucher haben sich auf dem Doktorandentag 2019 des Volkswagen Konzerns über aktuelle Forschungsergebnisse informiert. Der 14. konzernweite Doktorandentag „PRO.MOTION“ stand unter dem Leitthema „Driven by Fascination“. Insgesamt verfassen 232 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Dissertation im Volkswagen Konzern. Rund 100 von ihnen stellten heute ihre Arbeiten im Wolfsburger MobileLifeCampus vor. Die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler arbeiten in verschiedenen Fachbereichen und Marken des Volkswagen Konzerns zu Themen wie Nachhaltigkeit, Elektromobilität, Digitalisierung, Leichtbau, Umwelt- und Ressourceneffizienz.

Ansprechpartner

Christine Kuhlmeyer
Sprecherin Human Resources
Tel. +49 (0) 5361-9-996482