Zum Seiteninhalt springen

Der Konzernvorstand der Volkswagen AG wird für die nächste Phase der Transformation personell verstärkt. Dabei werden Struktur und Funktionen im Leitungsgremium neu organisiert, um das Unternehmen noch schlagkräftiger für die Herausforderungen der kommenden Jahre zu machen. Die entsprechenden Beschlüsse dazu fasste der Aufsichtsrat des Konzerns auf seiner Sitzung am Donnerstag in Wolfsburg. Der Vorstandsvorsitzende Herbert Diess wird ab Beginn 2022 innerhalb des Konzernvorstands die Zuständigkeit für die Automotive Software-Sparte CARIAD von Markus Duesmann übernehmen. Zeitgleich zieht der CEO der Marke Volkswagen Pkw, Ralf Brandstätter, in den Konzernvorstand ein und wird im Gremium die Tätigkeit der Kernmarke verantworten. Verantwortlicher Vorstand für die Markengruppe Volumen bleibt Herbert Diess. Ab dem 1. Februar 2022 wird dann Manfred Döss im Bereich „Integrität und Recht“ auf Hiltrud Werner folgen. Hauke Stars wird ebenfalls zum 1. Februar 2022 in den Konzernvorstand einziehen und das Ressort „IT“ übernehmen. Hildegard Wortmann wird zusätzlich zu ihrer Rolle als Vorständin Vertrieb bei Audi in gleicher Funktion zu diesem Datum in den Konzernvorstand berufen.

Medienkontakt

Michael Brendel
Supervisory Board Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-37906