Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Volkswagen AG und Ford prüfen eine strategische Zusammenarbeit
  • Beide Unternehmen untersuchen mehrere Gemeinschaftsprojekte, darunter die gemeinsame Entwicklung von Nutzfahrzeugmodellen, um auf sich verändernde Kundenbedürfnisse weltweit einzugehen
  • Mögliche Projekte sollen Wettbewerbsfähigkeit beider Unternehmen stärken; weitere Informationen erfolgen im Gesprächsverlauf
  • Volkswagen und Ford betonen, dass im Zuge der geplanten strategischen Zusammenarbeit keine Anteilsbeteiligungen einschließlich einer Überkreuzbeteiligung geplant sind

Die Volkswagen AG und die Ford Motor Company haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Das Ziel ist, die Wettbewerbsfähigkeit beider Unternehmen zu stärken und weltweit besser auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen.

Ansprechpartner

Dr. Marc Langendorf
Director Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-34474