Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Umbau spart rund 1 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr ein, das entspricht dem CO2-Ausstoß von 580.000 Autos
  • Gas- und Dampfturbinenkraftwerk soll 2022 in Betrieb gehen
  • Statt Steinkohleblöcke künftig mit Erdgas befeuerter Doppelblock

Die Volkswagen AG modernisiert das Heizkraftwerk Wolfsburg-West. Die beiden Steinkohleblöcke des Heizkraftwerks West auf dem Werksgelände werden durch einen mit Erdgas befeuerten Doppelblock ersetzt. Durch die Umrüstung werden pro Jahr eine Million Tonnen CO2 eingespart, das entspricht dem CO2-Ausstoß von 580.000 Autos. Das neue Gas- und Dampfturbinenkraftwerk soll im Herbst 2022 in Betrieb gehen. Die Gesamtleistung des Kraftwerks beläuft sich dann auf 288 Megawatt elektrischer und rund 265 Megawatt Wärmeleistung.

Ansprechpartner

Torsten Cramm
Sprecher Production Wolfsburg
Tel. +49 (0) 5361 / 9-22880
Dr. Marc Langendorf
Leiter Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-34474