Zum Seiteninhalt springen

Beim „Summer of Purpose“ in München hat Andreas Renschler über die zentralen Lehren gesprochen, die der Nutzfahrzeughersteller mit den Marken Scania, MAN und Volkswagen Caminhões e Ônibus aus der bisherigen Corona-Krise gezogen hat. „Die Erfahrungen aus der Corona-Pandemie werden unsere Widerstandsfähigkeit als Gesellschaft stärken, weil wir flexibler und noch fokussierter geworden sind. Das gilt auch für die TRATON GROUP“, sagte Andreas Renschler, TRATON CEO und Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG bei der Veranstaltung, deren Ideengeber der bengalische Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus ist. „Im Lockdown ist deutlich geworden, in welchem Tempo wir uns anpassen können, wenn es darauf ankommt“, so Renschler weiter.

Ansprechpartner

Julia Kroeber-Riel
Julia Kroeber-Riel
Head of Group Communications & Governmental Relations, TRATON SE
Tel. +49 152 58870900
Matthias Karpstein
Business Media Relations, TRATON SE
Tel. +49 172 3603 071