Zum Seiteninhalt springen

Die dritte Tarifverhandlung der Verhandlungskommissionen von Volkswagen AG und IG Metall hat aufgrund der Covid-19-Pandemie unter strengen Hygienemaßnahmen stattgefunden. Auch inhaltlich waren die Gespräche von den Herausforderungen der Pandemie geprägt, da die wirtschaftlichen Folgen und die weitere Entwicklung der Pandemie weiter unverändert maßgeblichen Einfluss auf die Lage des Unternehmens haben. Darauf wies Arne Meiswinkel, Verhandlungsführer der Volkswagen AG und Leiter Konzern Personalgrundsätze und Steuerung, nach der Sitzung hin.

Ansprechpartner

Alexandra Bakir
Sprecherin Human Resources
Tel. +49 (0) 5361 / 9-971117