Zum Seiteninhalt springen
12.04.18
Salzgitter
Unternehmen

Symposium in Salzgitter: Standort wird effizienter und schafft mit neuen Motoren und E-Komponenten eine verlässliche Zukunftsperspektive

Symposium in Salzgitter: Standort wird effizienter und schafft mit neuen Motoren und E-Komponenten eine verlässliche Zukunftsperspektive
  • 1.600 Effizienzmaßnahmen der Belegschaft verbessern die Produktivität
  • Standort entwickelt sich wie im Zukunftspakt festgeschrieben
  • Einstieg in die E-Mobilität wird sichtbar

Verbesserte Prozesse bei der Entwicklung und Produktion von Verbrennungsmotoren und Komponenten für elektrische Antriebe machen Volkswagen Salzgitter immer wirtschaftlicher: Mehr als 30 Projekte für Produktionsoptimierungen, mehr Investitionseffizienz und höchste Qualität stellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Standorts gestern Vorstand und Betriebsrat beim diesjährigen Standortsymposium vor. Ebenfalls im Fokus: der bevorstehende Anlauf noch effizienterer Diesel- und Otto-Motoren, die Entwicklung und Fertigung von E-Komponenten sowie die Fortschritte beim Kompetenzaufbau für die Batteriezelle.

Ihre Pressekontakte

Stella Pechmann
Kommunikation Werk Salzgitter
Tel. +49 5341 23-2122
Inka Marohn
Fachreferentin Kommunikation
Tel. +49 5341 23-4670