Zum Seiteninhalt springen
24.05.18
Kassel
Unternehmen

Symposium bei Volkswagen in Kassel: Transformation in e-Mobilität, neue Produkte und steigende Effizienz sichern Zukunft des Standorts

Symposium bei Volkswagen in Kassel: Transformation in e-Mobilität, neue Produkte und steigende Effizienz sichern Zukunft des Standorts
  • Produktion von Antrieben für Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) gestartet in 2018
  • Mannschaft setzt Zukunftspakt engagiert um
  • Mitarbeiter präsentieren mehr als 50 Projekte für bessere Prozesse, wachsende Produktivität und höchste Qualität

Volkswagen in Kassel sichert mit steigender Produktivität und hoher Qualität den Weg zum Leitwerk für elektrische Antriebe, baut vorhandene Fertigungskompetenzen weiter aus und sichert Beschäftigung in Nordhessen. Komponentenvorstand, Werkleitung und Betriebsrat betonten auf dem heutigen Standortsymposium in Kassel, dass der Standort voller Zuversicht auf die kommenden Herausforderungen blicken kann. Die Mannschaft präsentierte mehr als 50 innovative Ideen, Konzepte und Lösungen, um den Standort zukunftssicher aufzustellen. Steigende Montage- und Anlageneffizienzen sind Schwerpunkt bei laufenden Prozessoptimierungen. Damit wird der Komponenten-Standort noch wirtschaftlicher und wettbewerbsfähiger.

Ihr Pressekontakt

Heiko Hillwig
Sprecher Werk Kassel
Tel. +49 561 49014356