Zum Seiteninhalt springen

Kassel – Mensch, Umwelt und Wirtschaftlichkeit: Der Standort Kassel präsentierte sich auf dem heutigen Symposium der Volkswagen Group Components mit zahlreichen Produkt- und Prozessinnovationen sowie Digitalisierungs- und Transformationsthemen. Das Team um Werkleiter Olaf Korzinovski zeigte mit einer starken Mannschaftsleistung den Weg in Richtung Zukunft. Trotz Corona bedingter Unsicherheiten bezüglich der Programm-entwicklungen konnte das nordhessische Werk das erste Halbjahr positiv abschließen. Der Standort ist durch fokussierte Maßnahmen aktuell auf einem guten Weg, um die Ziele 2020 zu erreichen. Auf einem Projektmarkt konnte sich der Vorstand der Volkswagen Group Components davon an 25 Projektständen überzeugen.

Standortsymposium in Kassel: Mit innovativen Produkten und Prozessen langfristig die Wettbewerbsfähigkeit sichern
Standortsymposium unter Corona-Maßnahmen.

Ansprechpartner

Heiko Hillwig
Standortsprecher Kassel
Tel. +49 (0) 561 / 490-5115
Alexander Gautsche
Media Relations Standort Kassel
Tel. +49 15257705803