Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Rückwärtiges Ausparken gehört zu den alltäglichen Situationen im Straßenverkehr. Schnell kann es dabei aber unübersichtlich werden, vor allem beim Ausparken aus Querparklücken. Hier unterstützt ein weiterer elektronischer Helfer von Volkswagen: Der Ausparkassistent. Im Heck des Fahrzeugs sind dafür Radarsensoren verbaut. Sie überwachen den Bereich hinter und neben dem Fahrzeug als Ergänzung der Ultraschall-Parksensoren. Der Ausparkassistent erkennt das, was der Fahrer aus seiner Position nicht sehen kann. Registriert das System ein sich quer hinter dem Auto näherndes anderes Fahrzeug, warnt es den Fahrer präventiv vor der Gefahrensituation. Reagiert der Fahrer nicht, kann automatisch ein Bremseingriff ausgelöst werden. So werden Unfallschäden vermieden oder zumindest reduziert.

Ansprechpartner

Enrico Beltz
Kommunikation Volkswagen Konzern Komponente, Leitung Media Relations
Tel. +49 5361 9- 48590
Peter Weisheit
Sprecher Antriebsstrang, Fahrzeugkomponenten, Emissionen, Fahrzeugsicherheit
Tel. +49 (0) 5361 / 9-71075