Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Am Rande der Oldtimer-Rallye Sachsen Classic (22. – 24. August) gab es dieses Wochenende in der Nikolaikirche in Leipzig ein persönliches Treffen von zwei Mauerfall-Zeitzeugen: Friedrich Magirius (89), Superintendent und Stadtpräsident i.R., sprach mit Dr. Carl H. Hahn (93), früherer VW-Konzernchef (1982 – 1992) über die Ursprünge der Friedlichen Revolution von 1989.

Ansprechpartner

Hans-Rüdiger Dehning
Sprecher Volkswagen Heritage
Tel. +49 (0) 5361 / 9-77173