Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Erfolgreichstes Mittelklasse-Modell: Volkswagen Werk Emden hat den 30-millionsten Passat produziert
  • COO Brandstätter: „Seit seinem Debüt vor 46 Jahren vertrauen 30 Millionen Kunden auf diesen Volkswagen“
  • Die Nummer 30.000.000 ist ein Passat GTE Variant der neuesten Generation mit weiterentwickeltem Plug-In-Hybridantrieb

Der Passat hat am 3. April im Volkswagen Werk Emden die Produktionsschallmauer von 30 Millionen Exemplaren durchbrochen. Damit setzt der Bestseller eine neue Rekordmarke in seinem Segment: Kein anderes Modell der Mittelklasse und kein anderer Geschäftswagen wurde häufiger auf der Welt verkauft als der Passat. Die Nummer 30.000.000 – ein Passat GTE Variant mit Plug-In-Hybridantrieb in „Pyrit Silber Metallic“ – gehört bereits zu den ersten Modellen einer neuen Evolutionsstufe mit einem weitreichenden technischen Update (Vorverkaufsstart in Europa im Mai). Eingesetzt wird der 30-millionste Passat in den kommenden Monaten als Presse-Testwagen für die internationalen Medien.

Volkswagen Passat Produktion im Werk Emden 1978
Volkswagen Passat Produktion im Werk Emden 1978.

Ansprechpartner

Leslie Bothge
Sprecherin Production / Procurement
Tel. +49 (0) 5361 / 9-21549
Martin Hube
Sprecher Product Line Midsize/Fullsize
Tel. +49 (0) 5361 / 9-49874