Zum Seiteninhalt springen
02.04.19
Wolfsburg
Volkswagen Group News

Prinz Carl Philip von Schweden bei Volkswagen

Prinz Carl Philip von Schweden bei Volkswagen
Seine Königliche Hoheit Prinz Carl Philip von Schweden trägt sich ins Volkswagen Gästebuch ein. Von links: Seine Königliche Hoheit Prinz Carl Philip von Schweden neben Andreas Renschler, CEO der TRATON SE und Mitglied des Vorstands der Volkswagen Aktiengesellschaft
  • Die Elektromobilitätsstrategie von Volkswagen und ein Test der neusten Generation von E-Fahrzeugen aus dem Volkswagen Konzern standen im Mittelpunkt des Besuches
  • Schweden ist einer der größten Märkte für E-Fahrzeuge in Europa – Passat GTE1 ist meist verkauftes E-Fahrzeug in Schweden
  • Mit Scania ist der Volkswagen Konzern einer der größten industriellen Investoren in Schweden – 2,4 Mrd. Euro wurden in den letzten 10 Jahren in Schweden investiert
  • Prinz Carl Philip traf schwedische Start-up Unternehmer, die an einer Veranstaltung von Volkswagen für innovative Fertigungstechnologien und Industrie 4.0 teilnehmen

Schweden ist in diesem Jahr Partnerland der Hannover Messe 2019. Am Rande seines offiziellen Besuchs in Deutschland traf Prinz Carl Philip von Schweden Vertreter des Volkswagen Konzerns in Wolfsburg und informierte sich über die Elektromobilitätsstrategie des Unternehmens. Und als einer der ersten testete der schwedische Prinz die neue Generation von E-Fahrzeugen des Konzerns: Darunter waren Fahrzeuge aus der Volkswagen ID.-Familie. Schweden ist einer der größten Märkte für E-Fahrzeuge in Europa.

Ihre Pressekontakte

Leslie Bothge
Sprecherin Production / Procurement
Tel. +49 (0) 5361 / 9-21549
Torsten Cramm
Sprecher Production Wolfsburg
Tel. +49 (0) 5361 / 9-22880