Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Bußgeldbescheid gegen die AUDI AG in Höhe von EUR 800 Mio. ahndet Abweichung von regulatorischen Vorgaben bei bestimmten von der AUDI AG hergestellten bzw. vertriebenen V6 / V8 Dieselaggregaten und Dieselfahrzeugen
  • Weiteres wichtiges Verfahren im Zusammenhang mit regulatorischen Abweichungen bei Dieselfahrzeugen des Volkswagen-Konzerns damit abschließend beendet
  • Bußgeld wird sich unmittelbar auf das Ergebnis der Volkswagen AG auswirken und als zusätzlicher negativer Sondereinfluss das Konzernergebnis der Volkswagen AG entsprechend reduzieren

Ansprechpartner

Nicolai Laude
Leiter Litigation Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-25097