Zum Seiteninhalt springen

Die niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens hat am Donnerstag das betriebliche Impfzentrum im Volkswagen Werk Wolfsburg besucht. Zusammen mit Konzern Personalvorstand Gunnar Kilian und der Betriebsratsvorsitzenden Daniela Cavallo informierte sich die Ministerin über den Stand der Impfkampagne bei Volkswagen. „Wir haben bereits allen Volkswagen Beschäftigten und den Beschäftigten unserer Tochtergesellschaften ein Impfangebot unterbreiten können. Davon haben allein rund 35.000 Kolleginnen und Kollegen der Volkswagen AG von der Erstimpfung und rund 13.500 von der Zweitimpfung Gebrauch gemacht. Darüber hinaus erweitern wir nun unser Impfangebot auch auf Familienangehörige unserer Beschäftigten, um damit die gesellschaftlichen Anstrengungen im Kampf gegen Corona weiter zu unterstützen“, sagte Kilian.

Medienkontakt

Claus-Peter Tiemann
Sprecher Human Resources
Tel. +49 (0) 5361 / 9-16947