Zum Seiteninhalt springen

In einer Pressekonferenz wurde heute die Ausstellung „Motion. Autos, Art, Architecture“ am weltbekannten Guggenheim-Museum Bilbao vorgestellt. Der Initiator und Kurator der einmaligen Schau, Stararchitekt und Visionär Lord Norman Foster, sprach gemeinsam mit Dr. Herbert Diess (Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG), Ignacio S. Galán (Vorstandsvorsitzender und CEO von Iberdrola) sowie Museumsdirektor Juan Ignacio Vidarte über die Geschichte des Autos und die Mobilität der Zukunft. „Motion“ versammelt rund 40 außergewöhnliche Fahrzeuge neben Kunstwerken unter anderem von Andy Warhol, Donald Judd und Giacomo Balla. In der „Future Gallery“ zeigen Skizzen und Modelle von Studierenden, wie Mobilität im Jahr 2086 aussehen könnte. Kooperationspartner der Universitäten waren unter anderem Bentley Motors Limited, UK und Volkswagen. Die Förderung der Ausstellung in Bilbao ist Teil des internationalen Kulturengagements von Volkswagen und Ausdruck der Förderung kultureller Anliegen im Umfeld der spanischen Volkswagen Standorte.

Medienkontakt

Lars-Eric Schuldt
Lars-Eric Schuldt
Spokesperson Cultural Engagement
Tel. +49 5361 / 9-79110