Zum Seiteninhalt springen

Borussia Dortmund, Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Bank und Volkswagen veröffentlichen mit dem Freundeskreis Yad Vashem auf virtueller Gedenkfeier gemeinsame Erklärung gegen Antisemitismus und Rassismus

Video: Gemeinsam gegen Antisemitismus und Rassismus

Medienkontakte

Ruth Ur
Ruth Ur
Geschäftsführerin, Freundeskreis Yad Vashem e.V.
Tel. TBA
Dagmar Kaiser
Dagmar Kaiser
Head of Corporate Communications and Issues Management Deutsche Bahn AG
Tel. Tel. +49 (0) 30 297-61030
Alexandra Bakir
Corporate Communications | Sprecherin Human Resources
Tel. +49 (0) 5361 / 9-971117