Zum Seiteninhalt springen
29.11.18
Wolfsburg/Brüssel
Volkswagen Group News

„Corporate Art Award“ für VOLKSWAGEN ART 4 ALL-Initiative

„Corporate Art Award“ für VOLKSWAGEN ART 4 ALL-Initiative
Benita von Maltzahn (re), Director Cultural Engagement Volkswagen Konzern, nimmt den „Corporate Art Award“ für das VOLKSWAGEN ART 4 ALL-Programm von Kurator Prof. Luca Desiata entgegen.
  • Partnerschaftsprojekt von Volkswagen und Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin mit dem „Corporate Art Award“ geehrt
  • VOLKSWAGEN ART 4 ALL macht Kunst und Kultur vielen Menschen zugänglich
  • Ehrung im Rahmen des Programms „Art Patrons of the XXI. Century“
  • Preisverleihung im Europäischen Parlament anlässlich der Feierlichkeiten zum „Europäischen Jahr des Kulturerbes“
  • Über 80 namhafte Unternehmen aus 30 Ländern nahmen an der Ausschreibung teil

Für die Initiative VOLKSWAGEN ART 4 ALL bekam das Volkswagen Kulturengagement gestern den „Corporate Art Award“ im Europäischen Parlament in Brüssel verliehen – im Rahmen des Programms „Art Patrons of the XXI. Century“. Initiator und Kurator Luca Desiata (pptART®/LUISS Business School) begründete die Jury-Entscheidung damit, dass das Unternehmen „mit der Initiative VOLKSWAGEN ART 4 ALL Kunst und Kultur einem breiteren Publikum zugänglich macht.“

Ihr Pressekontakt

Rita Werneyer
Sprecherin Cultural Engagement
Tel. +49 5361 9-79864