Zum Seiteninhalt springen

41 Stunden suchen die Deutschen im Durchschnitt pro Jahr nach einem Parkplatz, die Engländer suchen 44 Stunden und Bewohner New Yorks sogar 107 Stunden jährlich. Diese Zeit will der Volkswagen Konzern seinen Kunden zurückgeben und hat dafür eine klare Vision: In Zukunft geben wir unser Auto einfach am Eingang des Parkplatzes ab, die Parkplatzsuche und das Einparken übernimmt das Fahrzeug für uns – ohne Stress, ohne Kratzer und vor allem: ohne Zeitverlust. Wie das gehen kann, zeigt ein Pilotprojekt aus dem Volkswagen Konzern: In einem terminal-nahen Parkhaus am Hamburg Airport testen Experten derzeit das autonome Parken mit Fahrzeugen der Marken Volkswagen, Audi und Porsche. Das Projekt ist Teil der Mobilitätspartnerschaft mit der Freien und Hansestadt Hamburg, die zum Ziel hat, Hamburg als Modellstadt für urbane Mobilität zu entwickeln. Anfang des nächsten Jahrzehnts sollen erste Kunden den neuen Service des autonomen Parkens testen können. Und dann heißt es: Bye bye Parkplatzsuche und direkt ab zum Flieger!  

Ansprechpartner

Christine Sing
Sprecherin Produktion & Logistik, New Mobility
Tel. +49 (0) 5361 / 9-38574
Susanne Meinecke
Katja Bromm