Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat heute einen Bußgeldbescheid gegen die Volkswagen AG als Nebenbetroffene gemäß §§ 30 Abs. 1, 130 Abs. 1 OWiG im Zusammenhang mit der Dieselkrise erlassen. Der Bußgeldbescheid sieht eine Geldbuße in Höhe von insgesamt EUR 1 Mrd. vor, die sich aus dem gesetzlichen Höchstmaß einer Ahndung in Höhe von EUR 5 Mio. sowie einer Abschöpfung wirtschaftlicher Vorteile in Höhe von EUR 995 Mio. zusammensetzt.

Ansprechpartner

Dr. Marc Langendorf
Dr. Marc Langendorf
Director Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-34474
Nicolai Laude
Director Litigation Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-25097