Zum Seiteninhalt springen
06.03.17
Wolfsburg / Genf
Technologie

Autosalon Genf: Volkswagen Konzern bringt die Zukunft in die Gegenwart

Autosalon Genf: Volkswagen Konzern bringt die Zukunft in die Gegenwart
  • Konzernmarken bringen 2017 weltweit rund 60 neue Fahrzeuge zu den Kunden
  • 37 Kompetenzzentren und Digital-Labs entwickeln Lösungen für die digitale Welt
  • Bis 2025 kommen mehr als 30 zusätzliche, reine E-Fahrzeuge auf den Markt
  • Sedric – das erste Concept Car des Volkswagen Konzerns – ist Impulsgeber und Inkubator für autonomes Fahren
  • Matthias Müller, Vorstandvorsitzender des Volkswagen Konzerns: „Die Zukunft der Mobilität ist vielfältig, bunt und faszinierend. Mit Sedric schauen wir weit nach vorne: Es zeigt, wie ein neues, integriertes Gesamtsystem Mobilität in der Zukunft funktionieren kann."

Der Volkswagen Konzern hat mit „TOGETHER – Strategie 2025" den größten Transformationsprozess seiner Geschichte auf den Weg gebracht. Das Ziel: Volkswagen soll einer der weltweit führenden Anbieter nachhaltiger Mobilität werden. Auf diesem Weg hält das Unternehmen an seinen traditionellen Stärken im klassischen Automobilbau fest, setzt aber neue Schwerpunkte. Am Vorabend der 87. Ausgabe des Genfer Autosalons präsentiert der Volkswagen Konzern rund 500 Gästen einen weiteren, konkreten Ausblick, wie er den Weg in die Mobilitätswelt von Morgen gestalten will.

Ihre Pressekontakte

Eric Felber
Leiter Konzernkommunikation - Unternehmen & Wirtschaft
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87575
Hermann Prax
Sprecher Unternehmen und Wirtschaft
Tel. +49 (0) 5361 / 9-74065