Zum Seiteninhalt springen

Drei Golf, drei Charaktere, drei effiziente Antriebssysteme – eine Design- und Ausstattungsphilosophie. Auf dem Automobil-Salon in Genf (5. bis 15. März 2020) stehen die Weltpremieren des neuen Golf GTI, Golf GTD und Golf GTE an. Vor 44 Jahren erfand Volkswagen die sportliche Ikone Golf GTI. Ihm folgten 1982 der erste Golf GTD und 2014 der erste Golf GTE mit Plug-In-Hybridantrieb.

Pressemitteilungen

Basisinformationen

Storys

20.05.20

Highlights aus drei Jahrzehnten GTI-Treffen am Wörthersee

Erst 100, dann 100.000 internationale Fans: Die Rede ist vom legendären GTI-Treffen am Wörthersee. Corona-bedingt musste der diesjährige „Wahnsinn am See“ abgesagt werden. Um die Vorfreude auf ein baldiges Wiedersehen zu steigern, schauen wir zurück und zeigen ausgewählte Wörthersee-Highlight-Momente aus den letzten 39 Jahren.
15.05.20

Golf GTI – in acht Generationen mit unverwechselbarer Frontpartie

Der PS-Hammer in der Kompaktklasse: Der Golf GTI ist in den 70ziger Jahren aus dem Stand weg Kult und kommt jetzt im Jahr 2020 bereits in der achten Generation. Wir zeigen, was die ausdrucksstarke GTI-Front ausmacht und wie sich diese seit fast einem halben Jahrhundert weiterentwickelt hat. Marco Pavone, Leiter Exterieur Design der Marke Volkswagen, erklärt die Generationen und das neueste GTI-Modell.
03.03.20

„Unsere Hybride verbinden das Beste aus zwei Welten“

In vielen neuen Modellen der Marke Volkswagen arbeitet neben einem konventionellen Antrieb ein Elektro-Motor. Im Interview erklärt Entwicklungsvorstand Frank Welsch die Vorzüge von Hybrid-Fahrzeugen.
03.03.20

„Der Kunde entscheidet, welche Technologie seine Ansprüche erfüllt“

Bei der Marke Volkswagen feiern Autos wie der Golf GTE und der Touareg R ihre Weltpremiere. Im Interview spricht COO Ralf Brandstätter über die Weiterentwicklung unterschiedlicher Antriebe und die Umstellung auf klimafreundliche E-Mobilität.